Informationen / Biografie über Thomas Gomolzig

Vor einigen Jahren habe ich die Malerei für mich wiederentdeckt und mich anfangs mal mehr, mal weniger damit beschäftigt. Mittlerweile gehört sie doch irgendwie zu meinem Leben ... Ohne einen mit unterschiedlichsten Farben, Pinseln, Spachteln und sonstigen Malutensilien überhäuften Tisch, die allgegenwärtige Staffelei sowie Visionen von möglichen zukünftigen Bildern in meinem Kopf kann ich mir meinen Alltag nicht mehr vorstellen. Da ich "nebenbei" male (mein eigentlicher Beruf hat absolut nichts künstlerisches an sich), stellt diese Hobby den perfekten Ausgleich dar und bedeutet oft "Balsam für die Seele".
Und...nichts ist so herausfordernd wie eine weiße Leinwand... ;-)