Installation "Wunschkind"
10 Saatguttütchen mit genetisch veränderten Eizellen zur künstlichen Befruchtung der Frau


Erstpräsentation: Rechener Park Bochum

Im Rahmen der Ausstellung „Verkehrte Wald“ mit dem Unterthema „Jeder Mensch ein Baum – Würde im Grünen“ beschäftigte ich mich mit den Möglichkeiten der Gentechnologie und den Absichten und Erwartungen von Menschen an Menschen.
Die Arbeit umfasst Verpackungen für genetisch veränderte Eizellen, die zur künstlichen Befruchtung in Supermärkten und Geschäften gekauft werden können. Es stehen Eizellen zum Verkauf, die DNA-Informationen enthalten für ein bestimmtes Aussehen, verschiedenste Charaktereigenschaften, Wesenszüge und so weiter. Anhand dieser künstlerischen Arbeit wird mittels eines provokanten Weges dargestellt, wohin wir Menschen kommen könnten, wenn die Möglichkeiten der Gentechnik ausgeschöpft würden.

Infos

Methode
Computergrafik 
Motiv
Gesellschaftskritik 
Stil
Illustration
Träger Material
Papier
Abmessungen
0 cm x 0 cm
(Breite x Höhe)
Jahr
2012 
Preis
Keine Angabe
Extras
Keine Extras  
Statistik
112 Views, 112 ArtRank
Upload am
2015-10-07
Letzte Änderung
2015-10-07


Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte, 0 Bewertungen

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Durchschnittlicher Schätzwert:
0 Euro, 0 Bewertungen

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie doch einen!

Hinweis: Für die online gestellten Bilder sind die Künstler selbst verantwortlich. Der Webseitenbetreiber übernimmt keine Verantwortung für illegale Inhalte der Bilder und Motive. Das Copyright der online gestellten Bildern liegt bei dem Künstler der sie upgeloadet hat. Künstler dürfen nur ihre eigenen Bilder online stellen oder Bilder von denen sie das Urheberrecht besitzen.