Stil

Land

Methode

Motiv

Material

Abstrakte Kunst aus Denmark mit Computergrafik

Computergrafik

Eine Computergrafik ist ein medial erzeugtes Bild. In vielen Fällen dient sie der optischen Unterstützung eines Textes oder zur Veranschaulichung von Statistiken. Animierte Grafiken tauchen auf vielen Internetpräsenzen auf.

Abstrakte Kunst

Bei der Abstrakten Kunst wird auf eine möglichst realistische Wiedergabe von Gegenständen verzichtet. Die Kunstwerke können sich zwar auf einen konkreten Gegenstand beziehen, bilden ihn aber nicht wörtlich ab.


Trichter mit Kugel von

Trichter mit Kugel
von Wolfgang Siebeneiner,
402 ArtRank

4 Holes I von

4 Holes I
von Wolfgang Siebeneiner,
120 EUR, 251 ArtRank

4 Holes II von

4 Holes II
von Wolfgang Siebeneiner,
120 EUR, 386 ArtRank


4 Holes III von

4 Holes III
von Wolfgang Siebeneiner,
120 EUR, 525 ArtRank

4 Holes IV von

4 Holes IV
von Wolfgang Siebeneiner,
120 EUR, 383 ArtRank

4 Holes V von

4 Holes V
von Wolfgang Siebeneiner,
120 EUR, 408 ArtRank


4 Holes VI von

4 Holes VI
von Wolfgang Siebeneiner,
120 EUR, 295 ArtRank

4 Holes VII von

4 Holes VII
von Wolfgang Siebeneiner,
120 EUR, 272 ArtRank

 Neona;   Ansichtssache von

Neona; Ansichtssache
von Wolfgang Siebeneiner,
250 EUR, 290 ArtRank


Kreis II von

Kreis II
von Wolfgang Siebeneiner,
317 ArtRank

Kreis I von

Kreis I
von Wolfgang Siebeneiner,
338 ArtRank

4 Holes IX von

4 Holes IX
von Wolfgang Siebeneiner,
268 ArtRank


Gelbe Rose II von

Gelbe Rose II
von Wolfgang Siebeneiner,
252 ArtRank

Gelbe Rose I von

Gelbe Rose I
von Wolfgang Siebeneiner,
90 EUR, 257 ArtRank

Blaue Kugel II von

Blaue Kugel II
von Wolfgang Siebeneiner,
409 ArtRank


Blaue Kugel von

Blaue Kugel
von Wolfgang Siebeneiner,
237 ArtRank

Kugelebene mit Schuhen von

Kugelebene mit Schuhen
von Wolfgang Siebeneiner,
181 ArtRank

Trommelplatz von

Trommelplatz
von Wolfgang Siebeneiner,
185 ArtRank


Spiegeleier von

Spiegeleier
von Wolfgang Siebeneiner,
210 ArtRank

Espada; Osmosewürmer bei der Arbeit; von

Espada; Osmosewürmer bei d
von Wolfgang Siebeneiner,
252 ArtRank