Kunst mit Öl und Asymmetrie als Motiv

Öl

Ölmalerei wird gerne als die höchste Disziplin der Malerei bezeichnet. Die Farben werden meist mit einem Pinsel aufgetragen und sind besonders lange haltbar. So ist auch zu erklären, dass die meisten großen und vor allem alten Kunstwerke mit Ölfarben gemalt worden sind. Zum Verdünnen wird Terpentin benutzt.

Asymmetrie

Asymmetrie wird in der Kunst gebraucht, um das Augenmerk des Betrachters beim Kunstwerk in eine bestimmte Richtung zu lenken. Genau zentriert platzierte Motive werden oft als unästhetisch oder weng ansprechend empfunden.


aufgewühlt von Vally

aufgewühlt
von Valentina Sullivan
900 EUR, 74 ArtRank

Heptagon Serie 1  - Die fromme Frau von WWSt

Heptagon Serie 1 - Die fr
von Werner Walter
105 ArtRank

Gleichgewicht von riestenpatt

Gleichgewicht
von b. riestenpatt
220 ArtRank


Mühlsteine von riestenpatt

Mühlsteine
von b. riestenpatt
227 ArtRank