Dadaismus Kunst mit Öl

Öl

Ölmalerei wird gerne als die höchste Disziplin der Malerei bezeichnet. Die Farben werden meist mit einem Pinsel aufgetragen und sind besonders lange haltbar. So ist auch zu erklären, dass die meisten großen und vor allem alten Kunstwerke mit Ölfarben gemalt worden sind. Zum Verdünnen wird Terpentin benutzt.

Dadaismus

Der Dadaismus ist eine Kunstrichtung, die durch eine Gruppe von bildenden Künstler und Literaten Anfang des 20. Jahrhunderts in Zürich entstanden ist. Dadaisten lehnen klassische Muster ab und parodieren diese oft in ihren Werken.


Triptychon für Arme von Tikus O

Triptychon für Arme
von Tikus Eau
331 ArtRank

la clé perdue von Tikus O

la clé perdue
von Tikus Eau
347 ArtRank