Stil

Land

Methode

Motiv

Material

Pointillismus Kunst aus Germany mit Tusche und Gebäude und Städte als Motiv

Tusche

Verwendungsform und Anwendungsbereich sind bei der Tusche die selben wie bei der Tinte. Tusche ist mit Pigmenten und Bindemitteln angereicherte Tinte, die eine besonders hohe Deckkraft und Farbintensität aufweist.

Gebäude und Städte

Gebäude sind alle von Menschenhand gebauten Gebilde, in denen gewohnt, gearbeitet, gefeiert oder sich versammelt werden kann, beliebte Motive sind zum Beispiel Kathedralen. Städte sind große Ansammlungen von Gebäuden, die einer Infrastruktur unterliegen.

Pointillismus

Pointillismus ist eine Stilrichtung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die Maltechnik setzt nur winzige Farbpunkte mit reinen Farben, die im Simultankontrast zueinander stehen, auf den Untergrund. Aus einer gewissen Distanz betrachtet werden die Punkte nicht mehr als einzelne – sondern als Fläche wahrgenommen.


" OHNE TITEL " von

" OHNE TITEL "
von Uwe Seger
343 ArtRank