Stil

Land

Methode

Motiv

Material

Pointillismus Kunst und Akt als Motiv

Akt

Aktkunst (oder nur Akt) bezeichnet alle Abbildungen unbekleideter menschlicher Körper etwa in der Malerei, Fotografie oder aber auch als Skulptur. Der Begriff stammt aus der Porträtmalerei des 19. Jahrhunderts.

Pointillismus

Pointillismus ist eine Stilrichtung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die Maltechnik setzt nur winzige Farbpunkte mit reinen Farben, die im Simultankontrast zueinander stehen, auf den Untergrund. Aus einer gewissen Distanz betrachtet werden die Punkte nicht mehr als einzelne – sondern als Fläche wahrgenommen.


kate von wegu

kate
von Werner Gutzler
560 EUR, 274 ArtRank