Kepler

Kepler
2019, Plastik, Steinzeug und Stahl, ca. 70x60x60 cm

Der Mathematiker Johannes Kepler entwarf 1596 eine Zeichnung für ein Planetenmodell auf Grundlage der Platonischen Körper. Jedoch wurde das Modell nie gebaut und Kepler entdeckte später selbst, dass seine Annahmen über die Berechnungsgrundlagen nicht korrekt sein konnten, da die Planetenlaufbahnen elliptisch sind. Trotz dieses Fehlers zeigt seine Zeichnung des Planetenmodells eine eigenständige Ästhetik. Ich habe die Zeichnung als Skulptur nachgebaut.
An dieser Arbeit zeigt sich einerseits der Wille zur Erklärung von Phänomenen und andererseits das Problem der Vereinfachung durch Geometrie, das zu Fehlschlüssen führen kann. Ein natürlich formaler Aspekt eines Phänomens ist in der Regel wesentlich komplexer, als dass man ihn mit einfacher Mathematik versteht. Der äußere Bereich der Plastik, bestehend aus einem Untergestell und einer großen Schale. Diese wurde mit grober Steinzeugmasse Schicht für Schicht aufgebaut, wie auch die kleineren Innenschalen. Nach dem Brand stellte ich die geometrischen Körper aus Stahl her. Das Innere ist ausgespart, damit die Körper nicht geschlossen sind. Die geometrischen Körper und die Schalen habe ich zuletzt ineinander gestellt, wie bei Keplers Zeichnung.

Infos

Methode
Skulptur 
Motiv
Sonstiges / Keine Angabe 
Stil
Abstrakte Kunst
Träger Material
Verbund
Bilderrahmen
Kein Rahmen benötigt
Abmessungen
60 cm x 70 cm
(Breite x Höhe)
Jahr
2019 
Preis
Keine Angabe
Extras
Unikat,  
Statistik
151 Views, 151 ArtRank
Upload am
2019-12-18
Letzte Änderung
2019-12-18


Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte, 0 Bewertungen

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Durchschnittlicher Schätzwert:
0 Euro, 0 Bewertungen

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie doch einen!

Hinweis: Für die online gestellten Bilder sind die Künstler selbst verantwortlich. Der Webseitenbetreiber übernimmt keine Verantwortung für illegale Inhalte der Bilder und Motive. Das Copyright der online gestellten Bildern liegt bei dem Künstler der sie upgeloadet hat. Künstler dürfen nur ihre eigenen Bilder online stellen oder Bilder von denen sie das Urheberrecht besitzen.