VERTIGO Wolkenwirbel 01

VERTIGO-Bild "Schnecke" (erstes Bild der Serie) (Farbwiedergabe entspricht nicht dem Original, es ist hier zu hell)

Basis aller VERTIGO-Wolkenbilder ist die Struktur eines Wirbels bzw. Strudels auf quadratischem Untergrund, ingerahmt von Metallbeschlägen und ergänzt durch schmale Streifen aus Spiegelfolie, die Leiterbahnen auf Computerplatinen nachempfunden sind.
Weitere Erklärungen, Hintergünde und Aspekte zu den VERTIGO-Bildern sind in der Broschüre „Vertigo - der künstlerische Aspekt“ beschrieben.

Im Bild selbst drehen sich, dem Strudel folgend, diverse abstrahierte Einzelmotive um den Bildmittelpunkt. Welche und wie viele es sind, bleibt bewusst den Kunstinteressierten überlassen. Ist es in der einen Ecke ein Segelschiff, das unter vollen Segeln durch Wellen pflügt oder eher einer der Skekse aus dem Film „Der dunkle Kristall“?

Stellt die Wolkenstruktur direkt darunter einen Papageienvogel dar, den ein hungriger Raubfisch gerade fressen will? Greift die janusköpfige Figur am Bildrand nach diesem Raubfisch oder umarmt er die Schöne auf der gegenüberliegenden Seite?

Je nach Perspektive finden sich viele weitere Gesichter und Wesen auf dem Bild. Je öfter man hinschaut, desto mehr kann man finden. Die namensgebende Schnecke ist zu finden, indem man dem Gehäuse vom Bildmittelpunkt her folgt. Kurz bevor der Schnabel der, einem Flamingo gleichenden Figur erreicht wird, sind Kopf, Augen und Tastfühler erkennbar.

Infos

Methode
Airbrush 
Motiv
Fantasie 
Stil
Konzeptkunst
Träger Material
Verbund
Bilderrahmen
Mit Rahmen
Abmessungen
80 cm x 80 cm
(Breite x Höhe)
Jahr
2019 
Preis
3.900 EUR
Extras
Signiert, Datiert, Unikat,  
Katalognummer
Kadée Verzeichnis Liste (KVN) 837
Statistik
395 Views, 395 ArtRank
Upload am
2020-06-13
Letzte Änderung
2020-06-13


Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte, 0 Bewertungen

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Durchschnittlicher Schätzwert:
0 Euro, 0 Bewertungen

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie doch einen!

Hinweis: Für die online gestellten Bilder sind die Künstler selbst verantwortlich. Der Webseitenbetreiber übernimmt keine Verantwortung für illegale Inhalte der Bilder und Motive. Das Copyright der online gestellten Bildern liegt bei dem Künstler der sie upgeloadet hat. Künstler dürfen nur ihre eigenen Bilder online stellen oder Bilder von denen sie das Urheberrecht besitzen.