Macht.Krieg,Frieden?

Ausgehend von einem Zitat Salman Rushdies ist dieses Bild entstanden:
"Was ist Amerika für uns? - Es ist kein realer Ort. Macht in seiner reinsten Form, körperlos, unsichtbar. Wir können sie nicht sehen, aber sie hat uns voll im Griff, es gibt kein Entrinnen"
Außerdem liegt der Bildidee das Paradoxon zugrunde, man führe Krieg, um Frieden zu erhalten.
Bild 1 aus dem Zyklus "Wahrhaftigkeit - Auf de Suche nach Enttäuschung (unterwegs zum Ich bin Ich selbst)" 2013

Infos

Methode
Eitempera 
Motiv
Gesellschaftskritik 
Stil
Abstrakte Kunst
Träger Material
Leinwand
Bilderrahmen
Kein Rahmen benötigt
Abmessungen
100 cm x 100 cm
(Breite x Höhe)
Jahr
2012 
Preis
Keine Angabe
Extras
Signiert, Unikat,  
Statistik
786 Views, 786 ArtRank
Upload am
2014-04-27
Letzte Änderung
2014-07-13


Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte, 0 Bewertungen

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Durchschnittlicher Schätzwert:
0 Euro, 0 Bewertungen

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie doch einen!

Hinweis: Für die online gestellten Bilder sind die Künstler selbst verantwortlich. Der Webseitenbetreiber übernimmt keine Verantwortung für illegale Inhalte der Bilder und Motive. Das Copyright der online gestellten Bildern liegt bei dem Künstler der sie upgeloadet hat. Künstler dürfen nur ihre eigenen Bilder online stellen oder Bilder von denen sie das Urheberrecht besitzen.