in Flammen

Ausstellung Mai/Juni 2018, Rees, Deutschland

Das Portrait „In Flames“ wurde im Jahr 2015 von der Kunstmalerin Marion Waschk (MW Art) in Ölpastell auf Papier gemalt. Das Bild mit Passepartout hat gerahmt eine Größe von 40x30cm.


Der obere Brust und Hals Bereich ist mit Flammen in gelb, rot und orange Tönen überdeckt. Das Gesicht ist in gelb, orange, rot und blau lila Tönen, in den Farben der Flammen gemalt. Die roten Augen sehen den Betrachter direkt an. Das Gesicht ist nicht detailliert, da keine Ohren oder Haaransatz erkennbar ist.
Das Portrait nimmt den gesamten Raum des Bildes ein und ist in Normalperspektive gemalt. Das Gesicht und auch der Hintergrund sind in den gleichen Farben gemalt, nur die blauen Linien die das Gesicht umranden, lassen dieses auch als solches erkennen.

Der Begriff in Flammen stehen ist umgangssprachlich; Feuer und Flamme sind alte Symbole der plötzlichen, unbändigen Leidenschaft. So kann man beispielsweise "in Liebe entflammen", und das weibliche Objekt der männlichen Begierde heißt umgangssprachlich "seine Flamme".

Der Preis ist inkl. MwSt., exklusive Verpackung und Versand


Zahlungsweise per Bankverbindung und Paypal möglich.

Infos

Methode
Ölpastell 
Motiv
Menschen und Figuren 
Stil
Abstrakte Kunst
Träger Material
Papier
Bilderrahmen
Mit Rahmen und Verglasung
Abmessungen
30 cm x 40 cm
(Breite x Höhe)
Jahr
2015 
Preis
380 EUR
Extras
Signiert, Datiert, Unikat,  
Statistik
232 Views, 287 ArtRank
Upload am
2015-09-30
Letzte Änderung
2019-01-02


Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
6,5 Punkte, 8 Bewertungen

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Durchschnittlicher Schätzwert:
337,29 Euro, 7 Bewertungen

Marion Waschk: Vielen lieben Dank für die guten Bewertungen
um 2019-01-03 12:28:12

Hinweis: Für die online gestellten Bilder sind die Künstler selbst verantwortlich. Der Webseitenbetreiber übernimmt keine Verantwortung für illegale Inhalte der Bilder und Motive. Das Copyright der online gestellten Bildern liegt bei dem Künstler der sie upgeloadet hat. Künstler dürfen nur ihre eigenen Bilder online stellen oder Bilder von denen sie das Urheberrecht besitzen.