Stil

Land

Methode

Motiv

Material

Fotorealismus Kunst und Industrie als Motiv

Industrie

Vor allem zu Zeiten der Industrialisierung/ des Expressionismus waren rauchende Schornsteine und große Fabrikhallen beliebte Motive. Heute nutzt man die Industrie eher, um Kunst herzustellen.

Fotorealismus

Der Begriff stammt aus dem letzten Drittel des 20. Jahrhunderts. Bei fotorealistischen Darstellungen geht es darum, das Darzustellende so detailgetreu und realistisch wie möglich abzubilden. Auf den ersten Blick erscheinen die Gemälde tatsächlich oft wie Fotografien.


das rote Telephon von achim

das rote Telephon
von joachim Bülow
267 ArtRank